Was macht das Keramikstövchen so besonders?

Hallo,

der Advent mit seiner Räucherzeit steht vor der Tür! Die Kälte und Dunkelheit da draußen, machen mit dem Räuchern Deine Wohnung noch heimeliger und gemütlicher. Zur perfekten Wohlfühlatmosphäre gehört natürlich auch ein schönes Räucherstövchen.

Keramikstövchen

Besonders hübsch finde ich die Keramikstövchen, die auf den Weihnachtsmärkten verkauft werden. Da gibt es die unterschiedlichsten Farben und Formen und jeder kann dort sein Lieblingsstückchen finden. Der große Vorteil von Stövchen ist, dass die Duftentfaltung schonender und die heilende Wirkung nachhaltiger ist, als beim Verräuchern auf der Kohle.

Damit Du viel Freude mit Deinem Stövchen hast (und es auf keinen Fall nur ein Dekorations-Artikel in Deiner Wohnung bleibt), habe ich hier ein paar Anwendungstipps für Dich:

Streue eine kleine Menge Blüten, Harze und Kräuter an den Rand des Siebes. Auf diese Art und Weise verglimmt Dein Räuchergut ganz sanft und ohne zu rauchen. Es entfaltet sich der pure Duft der Kräuter und Harze.

Je mehr Du Dein Räucherwerk in die Mitte schiebst, umso stärker ist der Einfluss der Kerzenwärme. Kräuter und Blüten verglimmen schneller als Harze. Sobald sie beginnen zu verkohlen, sollten sie mit einem kleinen Löffel oder einer Zange entfernt werden.

Wenn die Harze das Sieb Deines Stövchens verkleben, kannst Du das Sieb über eine offene Flamme halten und erwärmst somit das Harz, bis es weich ist. Dann bürste das Sieb mit einer Drahtbürste und etwas Spülmittel unter fließendem Wasser aus. Schon ist Dein Sieb sauber und wieder einsatzbereit 😊.Bürstchen

Vor 2 Wochen habe ich Dir zum Reinigen der Siebe Drahtbürsten vorgestellt. Diese sind nur für verstellbaren Stövchen geeignet. Für die feineren silbernen Siebeinsätze der Keramikstövchen benötigst Du ein Mini-Bürstchen, welches extra dafür konzipiert wurde.

Nun wünsche ich Dir von Herzen eine lichterfüllte, wärmende Adventszeit!
Deine Tirtha

Tirtha

Puja’s Heart-Garden per Email erhalten!

Gefällt Dir Puja’s Heart-Garden? Dann schicke ich Dir gerne die Inspirationen jede Woche per Email zu. Trage Dich hier einfach ein. Da ich ebenso wie Du keinen Spam mag, passe ich besonders gut auf Deine Email-Adresse auf. Versprochen! Deine Tirtha

* Diese Felder musst Du auf jeden Fall ausfüllen.