Wie süß ist der Atem der Blume

Heute lade ich Dich zu einem kleinen Musikerlebnis ein.

Mein Bruder singt in dem Männerensemble „Mahashakti“. Dieses Ensemble arrangiert und interpretiert ausschließlich die kontemplativen Kompositionen Sri Chinmoys. Sri Chinmoy hat viele wunderschöne Meditationslieder geschrieben. Seine Lieder eröffnen eine völlig neue Dimension der Musik, eine einzigartige Gelegenheit für den Zuhörer, in der Tiefe seines Herzens Frieden, Liebe und Freude zu erfahren.

Mahashakti Blume

Als das Ensemble an einem Konzert das Lied „How sweet is the breath of the flower“ sangen, hat es mich sehr berührt. Sofort knüpfte ich die Verbindung mit meiner Arbeit und mit Puja. Uneingeschränkt bietet sich uns die Blume an. Ihre Schönheit, ihre Vielfalt, ihr Duft, ihre Reinheit, Ihre Güte – auch wenn wir ihre Kräfte in getrockneter Form zum Räuchern verwenden dürfen.

 

 

Wie süß ist der Atem der Blume
Wie erfüllend ist die Anerbietung ihres Duftes.

 

Anbei findest Du den Link von einem Konzertausschnitt von Mahashakti in Portugal 2019. Vielleicht hast Du auch Freude, einfach mitzusingen!

Möge Dir das Lied einen Moment der Besinnung und viel Freude schenken,
Tirtha

Möchtest Du die Heart-Garden Beiträge regelmäßig erhalten? Dann klicke hier.